Flügelglätter kaufen

Flügelglätter kaufen
Den richtigen Flügelglätter kaufen

Einen neuen Flügelglätter kaufen lohnt sich meist schon für kleinere Unternehmen. Da die Preise fürs Flügelglätter mieten meist relativ hoch sind, lohnt sich der Kauf schon nach wenigen Einsätzen.

Welche Flügelglätter Marken sind zu empfehlen?

Auf dem Markt der Betonbearbeitung tummeln sich viele Hersteller. Im Folgenden eine kurze Liste einiger beliebter Hersteller:

  • Wacker Neuson
  • Lumag
  • DEMA
  • Helo
  • Holzinger
  • BelleGroup
  • Zipper

Neuen Flügelglätter kaufen

Bei Kauf von Neugeräten bietet sich der einfache und unkomplizierte Service von Amazon an. Dort lassen sich die Geräte meist zu günstigen Preisen beschaffen, ohne ein Vermögen in die Hand nehmen zu müssen. Alternativ bietet sich vor allem bei den hochpreisigen Geräten (wie z.B. Wacker Neuson) die Beschaffung direkt beim Hersteller an.

Bei Amazon gibt es verschiedene, empfehlenswerte Geräte:

Preis: ab 789,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Amazon Logo
Preis: ab 889,00 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Amazon Logo

Flügelglätter gebraucht kaufen

Es muss ja nicht immer ein Neugerät sein. Gebrauchte Flügelglätter lassen sich oft bei Ebay* zu ertstaunlich günstigen Preisen ersteigern. Der Vorteil eines Gebrauchtgerätes ist natürlich der günstige Preis. Neben dem offiziellen Auktionshaus von Ebay sind die Ebay Kleinanzeigen immer wieder einen Besuch wert. Allerdings sollte man dort nur Geräte mit Selbstabholung kaufen, um keinen Schrott geliefert zu bekommen.

Außerdem lassen sich gebraucchten Flügelglätter nach der Benutzung ohne großen Wertverlust (im Gegensatz zu Neugeräten) wieder weiterverkaufen. Auf diese Weise lassen sich die hohen Mietkosten bei Geräteverleihfirmen einsparen.

Worauf sollte man beim Flügelglätter kaufen achten?

Wenn Sie sich für den kauf eines Gerätes entschieden haben, aber noch nicht genau wissen welches, dann sollten Sie auf die folgenden Eigenschaften achten:

  • Höhenverstellbarer Handgriff
  • Ausreichender Arbeitsdurchmesser (mindestens 60 cm)
  • Einstellbare Flügeldrehzahl
  • Flügelwinkel sollte einstellbar sein

Ein Höhenvertellbarer Handgriff sorgt für eine Einsetzbarkeit unabhängig von der Körpergröße. Der Durchmesser der Flügel bestimmt die Flächenleistung des Gerätes und sollte daher bei mindestens 60 cm liegen. Kleinere Geräte eigenen sich nur für sehr kleine Flächen.

Eine einstellbare Flügeldrehzahl ist Pflicht! Niedrige Drehzahlen eignen sich ideal für den Prozess des Vorglättens. Hohe Drehzahlbereiche werden zum Polieren der Betonfläche eingesetzt. Der einstellbare Flügelwinkel stellt ebenfalls eine universelle Einsetzbarkeit abhängig vom verwendeten Beton und dem Zeitpunkt des Einsatzes sicher.